Volltextsuche:

Immer aktuell Informiert
Die aktuellen News finden Sie in unserem Newsbereich.

Weiter zu den News

Feuchter Gemeindewerke GmbH

Unterer Zeidlerweg 1
90537 Feucht
Fon: 09128/9914-0
Fax: 09128/9914-29

fgw@feucht-gw.de

 
 

Hausanschluss

Allgemeine Bedingungen

Preisblatt zu den Allgemeinen Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) der Feuchter Gemeindewerke GmbH (gültig ab 01.01.2002) (siehe auch unter Geschäftsbedingungen)

I. Baukostenzuschuss gültig ab 01.01.2018 Fertigstellung finden Sie hier.

I. Baukostenzuschuss gültig ab 01.01.2009 bis 31.12.2017 Fertigstellung

Der Baukostenzuschuss wird entsprechend § 9 AVBWasserV in Verbindung mit Nr. 3 der Ergänzenden Bestimmungen der Feuchter Gemeindewerke GmbH erhoben:

Er beträgt pro m² Grundstücksfläche:

Netto

0,49 EUR

Brutto
(einschl. der gesetzlich geltenden MwSt.)

0,52 EUR

Er beträgt pro m² Geschoßfläche:

Netto

2,93 EUR

Brutto
(einschl. der gesetzlich geltenden MwSt.)

3,14 EUR

II. Hausanschlusskosten (gültig ab 01.01.2018 Fertigstellung) finden Sie hier. 

II. Hausanschlusskosten (gültig ab 01.01.2009 bis 31.12.2017 Fertigstellung) 

Für die Herstellung / Veränderung der Hausanschlussleitung nach § 10 AVBWasserV in Verbindung mit 4.3 der ergänzenden Bestimmungen werden erhoben (Preise brutto inkl. derzeit 7% MwSt.):

1. Hausanschluss Standart DN 40

2.162,47 EUR

2. Hausanschluss DN 50

2.180,47 EUR

3. Hausanschluss DN 63

2.211,94 EUR

4. Mehrkosten je Meter Leitung 
über 10 m Leitung im Grundstück

9,89 EUR

5. Wasserzählerbügel 1 Zoll

67,44 EUR

6. Hausanschluss in gemeinsamen 
Privatwegen bis 10 m gemeinsame 
Hausanschlussleitung;
Kosten je Hausanschluss

a) Hausanschluss DN 40 inkl.
10 m gemeinsame Hausanschluss-
leitung bis DN 63

2.162,47 EUR

b) Mehrkosten je Meter Leitung über 
10 m Leitung im Grundstück

9,89 EUR

Im Falle der Errichtung einer Messeinrichtung an der Grundstücksgrenze nach Nr. 5 der Ergänzenden Bestimmungen werden die Mehrkosten nach dem tatsächlichen Aufwand berechnet.

Im Falle der Verlegung der Messeinrichtung nach Nr. 7 der Ergänzenden Bestimmungen werden die Mehrkosten nach dem tatsächlichen Aufwand berechnet.

III. Inbetriebnahme

Für die Kosten der Inbetriebnahme werden pauschal zwei Monteurstunden berechnet.

(inkl. 7% MwSt.)

Inbetriebnahme der Zähleranlage:

121,98 EUR

IV. Einmessarbeiten und Planerstellung

(inkl. 7% MwSt.)

Pauschale:

66,34 EUR

Die angegebenen Hausanschlusskosten sind Bruttopreise und enthalten die Mehrwertsteuer in der jeweils gesetzlich geltenden Höhe.

Informationen zur Ausführung von benötigter Eigenleistung

 

 

 
Zur Startseite