Volltextsuche:

Immer aktuell Informiert
Die aktuellen News finden Sie in unserem Newsbereich.

Weiter zu den News

Feuchter Gemeindewerke GmbH

Unterer Zeidlerweg 1
90537 Feucht
Fon: 09128/9914-0
Fax: 09128/9914-29

fgw@feucht-gw.de

 
 

Aktuelles

Kurzfristige Unterbrechungen der Stromversorgung in Rummelsberg

Gemeindewerke Schwarzenbruck investieren in Versorgungssicherheit und rüsten Trafostationen um

Bereits vor 2 Jahren haben die Gemeindewerke Schwarzenbruck das Stromnetz in Rummelsberg übernommen. Wichtiger Bestandteil des Stromnetzes sind die insgesamt sieben Umspannstationen die sich im Netzgebiet befinden. In enger Abstimmung mit der Rummelsberger Diakonie werden fünf dieser Stationen umgerüstet und somit direkt mit der Netzleittechnik der Gemeindewerke verbunden. „Dies ist ein weiterer Schritt, um die Versorgungssicherheit zu erhöhen und gibt uns die Möglichkeit, bei eventuellen Störungen schneller reagieren zu können“, so Raimund Vollbrecht, Geschäftsführer der Gemeindewerke Schwarzenbruck.

In den kommenden Wochen wird mit der Umrüstung der Stationen begonnen. Hierzu ist es notwendig, diese spannungsfrei zu schalten. Die Arbeiten an den jeweiligen Stationen werden zwischen zwei und sechs Stunden andauern. Während dieser Zeit steht den angeschlossenen Verbrauchern kein Strom zur Verfügung.

An folgenden Tagen wird es zu den geplanten Abschaltungen kommen:


Dienstag      10.04.2018   zwischen 08:00 und 12:00 Uhr

Mittwoch     11.04.2018   zwischen 08:00 und 14:00 Uhr

Samstag      12.05.2018   zwischen 14:00 und 20:00 Uhr

Freitag         18.05.2018   zwischen 15:00 und 17:00 Uhr

Samstag      26.05.2018   zwischen 14:00 und 18:00 Uhr 


Betroffen sind jeweils nur Teilbereiche in Rummelsberg. Die Bewohner und Einrichtungen werden mit einem separaten Schreiben bzw. Aushängen in den Häusern nochmals informiert. 

 „Wir sind uns darüber bewusst, dass diese Maßnahme zu Einschränkungen bei allen betroffenen Bürgerinnen und Bürgern führen wird. In enger Kooperation mit den technischen Abteilungen der Rummelsberger Diakonie wurden die Abschaltzeiten so geplant, dass die Unannehmlichkeiten auf das geringste Maß reduziert werden. Aus Gründen der  Versorgungssicherheit und Aufrechterhaltung der Versorgungsqualität bitten wir jedoch hierfür um Verständnis und bedanken uns an dieser Stelle bereits im Voraus.“ so Vollbrecht weiter.

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen unser Kundenzentrum unter 09128/9914-0 gerne zur Verfügung.


 

 

 

 
Zur Startseite